ICH LEBE IN MEINER EIGENEN WELT

Fotografie: Colour reflections 1

Fotografie: Colour reflections 1

Von Heike

Was erzählt ihr mir von Farben,

von Entdeckungen um mich herum,

vom Verhalten anderer:

Die Mimik, die euch stört,

die abweisende Körperhaltung.

Mich lässt das Geschehen um mich herum völlig unbeeindruckt.

Ich bin gefangen in meiner Welt.

Das Leben geht an mir vorbei.

Sagt man mir.

Schon wahr.

Was um mich herum geschieht,

müssen mir andere erzählen.

Mich hindert die Grenze

der Welt außen nach innen.

Ich lebe in meiner eigenen Welt.

Sie ist aufregend.

Sie ist bizarr.

Mit intensiven Gerüchen und

starken akustischen Eindrücken.

Ich lebe in meiner eigenen Welt.

Denn ich bin blind.

Nicht für das Schöne,

aber für das, was ihr seht.