FRIHED - FREIHEIT

»Composition in blue 1« Fotografie, unbearbeitet

»Composition in blue 1« Fotografie, unbearbeitet

Text von Susanne Prünte

Frihed

»Jeg kan se fem vilde svaner!« råber den blonde pige, som ser op på den blå himmel. Hun har lange fletninger og en mønstret kjole på og står foran sin morfars hus.

Det er sommer i Østpreussen, det er varmt, og hun er lidt trist, fordi hun savner sine ældre brødre, som allerede er væk for et længere stykke tid. Det er lang tid siden at de har skrevet et brev eller et kort.

Hun forstiller sig at det er hendes brødre som flyver oppe i himlen, at de har forvandlet sig til svaner og siger at hun skal med, med over Østersøen, til Danmark eller Sverige, måske. Flyve til friheden!

Hun kender godt den gamle sang, hendes morfar har sunget den mange gange da hun var yngre.


Freiheit

»Ich kann fünf wilde Schwäne sehen!« ruft das blonde Mädchen, das den blauen Himmel beobachtet. Sie hat lange Zöpfe, trägt ein gemustertes Kleid und steht vor dem Haus ihres Großvaters.

Es ist Sommer in Ostpreußen, es ist warm, und sie ist ein bisschen traurig, weil sie ihre älteren Brüder vermisst, die schon eine ganze Zeit fort sind. Es ist lange her, dass sie eine Karte oder einen Brief geschrieben haben.

Sie stellt sich vor, dass es ihre älteren Brüder sind, die oben am Himmel fliegen, dass sie sich in Schwäne verwandelt haben und sagen, dass sie mitkommen soll, mit über die Ostsee nach Dänemark oder Schweden vielleicht. Fliegen in die Freiheit!

Sie erinnert das alte Lied gut, ihr Großvater hat es oft gesungen, als sie jünger war.