Jun
27
zu 31. Aug.

Hidden Hamburg - Ausstellung im Rahmen des Kulturfestivals Move the North

  • Pure Photography & Galerie für Kunst, Medien und Design (Karte)
  • Google Kalender ICS
Postkarte_Vernisage_MoveTheNorth_.jpg

Hamburg aus verschiedenen Perspektiven neu entdecken - das könnt ihr ab dem 27. Juni 2019 in der Galerie in der Glashüttenstrasse 108 - in Hamburgs trendigem Karoviertel.

Drei Hamburger Künstlerinnen zeigen bis zum 31. August ihre Arbeiten:

Annabelle Hoffmann definiert den Charme und den Charakter Hamburgs in ihren Collagen neu: Sie löst sich von den bekannten Motiven und fügt verschiedene Facetten der Stadt - von wilder Streetart bis zu klarer Architektur - zu einem Gesamtbild zusammen.

Heike Baltruweit sieht Hamburg als natürlichen Ausstellungsraum und stellt ihre oft wie gemalt wirkenden Fotografien unbearbeitet aus. Die abstrakten ästhetischen Kompositionen findet sie in Spiegelungen im Wasser, an verwitterten Betonwänden, auf marodem Straßenpflaster und in stillgelegten Fabrikhallen. Diese Kunstwerke sind Fixierungen des Augenblicks und sind daher einmalig: Ein anderer Blickwinkel, ein veränderter Lichteinfall, und die Farben, bizarr veränderte Formen sind nicht mehr sichtbar.

Inka Uzoma ist Hamburgern bestens bekannt durch das Bronzedenkmal von Heidi Kabel vor dem Ohnsorgtheater. Mit ihren ausdrucksstarken Bronzeskulpturen möchte Inka Uzoma irritieren und die Neugier der Betrachter wecken, sie mit den Händen "zu begreifen".

Ein weiteres Highlight im Rahmen der Ausstellung ist der Workshop “ArtStories” am 27. Juli 2019, in dem bis zu zehn Kunstinteressierte ihre Geschichten zu den ausgestellten Werken verfassen können.

Das Besondere für alle, die Dänisch sprechen oder lernen: Die Dänin und Privatlehrerin Anette Sörensen-Habel begleitet den Workshop. Wer mag, kann seine Geschichten zu den Bildern der Galerie in Dänisch schreiben.

Veranstaltung ansehen →
Jul
19
zu 31. Aug.

POPKISS - Das Popart-Festival in Schleswig

Das wird ein Riesenspektakel: Die POPKISS 2019 - veranstaltet von Michael Habel (popstreet.shop) und Mario Hoff (Heimat - Raum für Unterhaltung) - präsentiert 30 Künstlerinnen und Künstler mit 300 Werken aus den Bereichen Popart, Urbanart, Streetart und zwar aus den USA, Norwegen, Dänemark, den Niederlanden und Deutschland. Dazu gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit LiveArt, Open Air Kino, Kunst, Kuchen und Comedy. Eine Tagenkarte kostet 10 €.

3DSCN4906_Triptycon_harmony 2-.jpg

POPKISS 2019

Eröffnung am 19.07.2019, 18 Uhr, Heimat - Raum für Unterhaltung

Veranstaltung ansehen →

Aug
8
6:30 nachm.18:30

ArtStories - Kunst & Lesung

  • Pure Photography & Galerie für Kunst, Medien und Design (Karte)
  • Google Kalender ICS

An einem sonnigen Samstag im Juli sind im Rahmen des ArtStories Workshop wieder tolle und spannende Texte entstanden.

So unterschiedlich die Geschichten auch sind, die Inspiration hierzu findet sich in den Bildern der momentanen Ausstellung Hidden Hamburg.

 Seid ihr neugierig und habt ihr Lust, Kunst zu entdecken, der aktuellen Lesung zu Lauschen und vielleicht auch Interesse an einer persönlichen Führung in der Galerie?

Dann kommt am 08.08.19 um 18:30 Uhr zur Veranstaltung “Art Stories - Kunst & Lesung” in die Galerie in der Glashüttenstrasse 108.

Ich freue mich auf euch!

Heike Baltruweit

Veranstaltung ansehen →
Jul
27
1:00 nachm.13:00

ArtStories - kreative Auseinandersetzung mit Kunst

  • PURE PHOTOGRAPHY & Galerie für Kunst, Medien und Design (Karte)
  • Google Kalender ICS

Mach mit bei den “ArtStories” im Rahmen des Kulturfestivals Move the North am 27. Juli um 13:00 Uhr in der Galerie in der Glashüttenstrasse 108, mitten im beliebten Karoviertel in Hamburg.

Das Besondere für alle, die Dänisch sprechen oder lernen: Die Dänin und Privatlehrerin Anette Sörensen-Habel begleitet den Workshop. Wer mag, kann seine Geschichten zu den Bildern der Galerie in Dänisch schreiben.

ArtStories sind Geschichten, die durch die in der Galerie ausgestellten Bilder entstehen. Die zum Teil komplexen Kompositionen laden zur Auseinandersetzung ein, Bekanntes zu entdecken und mit einer eigenen Erzählung zu verbinden. An erster Stelle stehen immer der kreative Spaß und die Neugierde auf interessante und unerwartete Geschichten.

Das erwartet euch im Workshop:

  • Intro in die Methode des kreativen Schreibens

  • Kurze Führung durch die Galerie, um die Bilder kennenzulernen

  • Selbständiges Verfassen der eigenen Geschichte zum ausgewählten Bild

  • Anschließender Input mit Tipps zum Überarbeiten der geschriebenen Geschichte (z. B. zur Stimmigkeit, Wortwahl und Titel)

  • Wer möchte, kann seine Geschichte vorlesen oder vorlesen lassen

  • Ihr erhaltet ein ArtStoryBook mit eurer und allen anderen Geschichten.

In der öffentlichen Abschlussveranstaltung am 08.08.2019 werden die ArtStories im Rahmen einer Lesung zusammen mit den Bildern präsentiert. Die ArtStories werden als "ArtStoryBook" und nach der Lesung unter www.steenart.de/ArtStories veröffentlicht.

Termine

Sonnabend, 27.07.19, 13 Uhr bis 15 Uhr, max. 10 Teilnehmende;
Teilnahmebeitrag: € 19 inkl. ArtStoryBook.
Hinweis: Auf Wunsch können die dänischen Texte von Anette Sörensen-Habel zu einem Festpreis in Höhe € 20 pro Text korrigiert werden.

Donnerstag, 08.08.19, ab 18:30 Uhr bis 22 Uhr,
öffentliche Abschlussveranstaltung mit Lesung; kostenlos

Bitte meldet euch über den Button unten an. Wenn ihr Fragen zu dem Workshop habt, könnt ihr mich vorab unter 040 76 48 63 20 kontaktieren.

Veranstaltung ansehen →
Mai
24
6:00 nachm.18:00

ArtStories - Kunst & Lesung

Zum Event “ArtStories - Kunst & Lesung” sind alle eingeladen, die Kunst für sich entdecken und hören wollen, was andere mit den ausgestellten Bildern in der Galerie verbinden.

Das erwartet euch in der Veranstaltung:

  • Bilder und ihre ArtStory, gelesen von Achim Neinens

  • Austausch und Netzwerken

  • Bilder in der Galerie selbst entdecken

  • Auf Wunsch eine kleine Führung zu den ausgestellten Werken

Veranstaltung ansehen →
Mai
18
zu 24. Mai

ArtStories - kreative Auseinandersetzung mit Kunst

  • PURE PHOTOGRAPHY & Galerie für Kunst, Medien und Design (Karte)
  • Google Kalender ICS

Sei dabei und starte mit uns am 18. Mai um 13:00 Uhr den ersten Workshop der Veranstaltungsreihe “ArtStories” in der Galerie in der Glashüttenstrasse 108.

ArtStories sind Geschichten, die durch die in der Galerie ausgestellten Bilder entstehen. Die zum Teil komplexen Kompositionen laden zur Auseinandersetzung ein, Bekanntes zu entdecken und mit einer eigenen Erzählung zu verbinden. An erster Stelle stehen immer der kreative Spaß und die Neugierde auf interessante und unerwartete Geschichten.

Das erwartet euch im Workshop:

  • Intro in die Methode des kreativen Schreibens

  • Kurze Führung durch die Galerie, um die Bilder kennenzulernen

  • Selbständiges Verfassen der eigenen Geschichte zum ausgewählten Bild

  • Anschließender Input mit Tipps zum Überarbeiten der geschriebenen Geschichte (z. B. zur Stimmigkeit, Wortwahl und Titel)

  • Wer möchte, kann seine Geschichte vorlesen oder vorlesen lassen

  • Ihr erhaltet ein ArtStoryBook mit eurer und allen anderen Geschichten.

In der öffentlichen Abschlussveranstaltung am 24.05.2019 werden die ArtStories im Rahmen einer Lesung zusammen mit den Bildern präsentiert. Die ArtStories werden als "ArtStoryBook" und unter www.steenart.de/ArtStories veröffentlicht.

Termine

Sonnabend, 18.05.19, 13 Uhr bis 15 Uhr, max. 10 Teilnehmende;
Teilnahmebeitrag: € 19 inkl. ArtStoryBook

Freitag, 24.05.19, ab 18 Uhr bis 22 Uhr,
öffentliche Abschlussveranstaltung mit Lesung; kostenlos

Bitte meldet euch über den Button unten an. Wenn ihr Fragen zu dem Workshop habt, könnt ihr mich vorab unter 040 76 48 63 20 kontaktieren.

Veranstaltung ansehen →
Apr
19
zu 21. Apr.

Ostern zum Bützflether Kunstwochenende

Das Bützflether Kunstwochenende in der Festung Grauerort (Nähe Stade) ist jedes Jahr ein tolles, vielfältiges Kunsterlebnis, das viele Interessierte aus der nahen und fernen Umgebung anzieht. Die Galerie popstreet.shop, über die ich einige Arbeiten ausstellen werde, ist wieder mit einem eigenem Bereich dabei.

13DSCN4915_Triptychon_colour in motion 4-.jpg

Colour in motion

Eröffnung in Bützfleth am 19.04.2019, 18 Uhr

Veranstaltung ansehen →